Verschiedene Arten von Förderbänder


Quelle: www.pixaby.com

Förderbänder werden universell in industriellen Umgebungen sowie in Verpackungs- und Montageeinheiten eingesetzt. Sie können beim Transport von regelmäßigen und einzigartig geformten Gegenständen von einem Punkt zum anderen unabhängig von ihrem Gewicht helfen. Je nach Art des verwendeten Förderbandes können die Teile horizontal oder geneigt transportiert werden. Sie werden auf der Oberfläche des Förderers platziert und durch kontinuierliche, ununterbrochene Bewegung von einem Punkt zum anderen transportiert.

Der Bandförderer besteht aus einem Band, das auf einem glatten Metallbett oder auf glatten Metallwalzen ruht. Wenn der Abstand groß ist, sind Gurtförderer mit Rollen am besten geeignet, da die Rollen zur Verringerung der Reibung beitragen. Bandförderer müssen nicht gerade sein. Sie können auch Ecken mit einer speziellen Befestigung drehen. In einem solchen Fall wird die Form des Gürtels für die Ecken konzentrisch sein, um eine sanfte Bewegung um die Ecken herum zu ermöglichen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Förderbändern und Unternehmen sollten in der Lage sein, eines zu finden, das ihren Bedürfnissen entspricht. Hier finden Sie eine Auswahl der häufigsten Arten.

Gleitbetten

Diese Art von Förderband besteht aus einer glatten Oberfläche, die normalerweise aus Stahl besteht. Manchmal besteht sie auch aus Masonit. Das Band ist an der Oberfläche befestigt, um den Transport von Gegenständen oder Gütern zu erleichtern.

Walzbänder

Wie der Name schon sagt, besteht die Oberfläche des Bandes bei diesen Förderbänden aus Walzen. Die Walzen werden basierend auf der Last der zu transportierenden Gegenstände und der erforderlichen Geschwindigkeit des Gurtes ausgewählt. Normalerweise gibt es zwei Walzen an einem kurzen Förderband. Die Anzahl der Walzen kann jedoch zunehmen, wenn der Abstand zwischen den beiden Enden des Förderbandes größer ist. Üblicherweise werden diese Walzbänder verwendet, wenn die Gegenstände mit Schwerkraft anstatt manuell darauf geladen werden. Ein manuelles Laden kann zu einem mechanischen Stoß der Walzen führen und Schäden verursachen.

Horizontale Förderbänder

Diese Art von Bandförderer besteht aus einem Mittenantrieb, einem Getriebemotor und einem Aufwickler. Basierend auf dem Antrieb des Förderers, kann es eine oder zwei Rollen am Ende besitzen. Das Band des Förderers ist flexibel und das gesamte System hat auf seiner Länge Bodenstützen.

Geneigte Förderbänder

Diese Art von Förderband ist ähnlich einem horizontalen Förderband, hat aber eine zusätzliche Komponente. Es kommt mit einer einzelnen oder doppelten Nase und besitzt manchmal es auch ein Zufuhrteil. Typischerweise hat diese Art von Förderband eine raue Oberfläche auf dem Band während der Neigung, anstatt ein Band mit glatter Oberfläche zu verwenden. Dies bietet mehr Zugkraft für die auf dem Förderband platzierten Gegenstände und verhindert, dass diese rückwärts oder vorwärts rollen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.